Georg Dieckhues

 

erhielt den ersten Instrumentalunterricht an der Musikschule der StädteBocholt – Isselburg – Rhede.

 

Neben seinem Ingenieurstudium in Aachen vertiefte er seine instrumentale Spielpraxis weitgehend autodidaktisch.


Schwerpunkt seiner musikalischen Tätigkeit ist seit über 30 Jahren der solistische Auftritt im Kirchenraum.

Zahlreiche Konzerte führten ihn in weite Teile Deutschlands sowie ins Ausland, u.a. nach Großbritannien, Frankreich, Tschechien, Australien und Neuseeland.

Foto: Wolfgang Rösler, Bocholt